Locadeo findet im richtigen Moment die richtige Geschenkidee. Gleich loslegen:

Jetzt Geschenkideen finden!

Suchmaschine deckt unbekannte Vorlieben des Partners auf

Neue App serviert Paaren ausgefallene Geschenkideen und Erlebnistipps zum Valentinstag
„Locadeo“ liefert passende Valentinsideen für die Partnerin – egal ob Geschenk, Romantik oder Erlebnis

Berlin, 6. Februar 2014. Blumen und Pralinen sind die beliebtesten Geschenke zum Valentinstag. Doch das Berliner Start-Up Locadeo verspricht mit seiner neuen App abwechslungsreiche Geschenke und Erlebnisse zum Valentinstag die zu den Interessen des Partners passen. Christoph Köpernick, Gründer und Geschäftsführer von Locadeo: „In einer frischen Beziehung kennt man vielleicht noch nicht alle Vorlieben des Partners oder nach einigen Jahren hat sich Routine eingeschlichen; unsere App hilft hier unbekannte Vorlieben aufzudecken und frische Ideen zu finden.“

Valentinstag Geschenke Geschenkidee Erlebnis Freizeitidee Berlin MünchenDie neue App findet zu den Interessen des Partners passende Geschenk- und Erlebnisideen. Auf Facebook teilen die Partnerin oder der Partner Wünsche und Vorlieben mit. Einen Teil der Facebook-Likes analysiert die App. Anschließend werden die Ergebnisse mit dem Katalog aus emotionalen Geschenkideen mit hohem Erlebnisfaktor verknüpft. So finden auch Valentins-Muffel schnelle und treffsichere Hilfe bei der Auswahl. Auch echte Schenk-Experten soll Locadeo mit außergewöhnlichen Ideen überraschen.

Speziell zum Valentinstag hat die Locadeo-Redaktion vielfältige Themen recherchiert, die die personalisierten Vorschläge ergänzen und zum Stöbern einladen. Die Top 1 App für Geschenkideen im Android App-Store bietet ausgefallene Geschenke für Mann oder Frau, Ideen für gemeinsame Erlebnisse und auch – Singles und Kommerz-Gegner aufgepasst – Ideen zum Thema „Anti-Valentinstag“. Dabei funktioniert Locadeo nicht nur für Paare, sondern auch für Freunde und Verwandte zu Geburtstagen, Ostern und Weihnachten. Wer Facebook nicht nutzt, kann die App auch ohne Login verwenden und Kontakte selbst eingeben. „Mit Facebook-Login macht die App definitiv mehr Spaß, weil unser Algorithmus dann bessere Ideen berechnen kann“, erklärt Diplominformatiker und Locadeo-Technikchef Christian Baer die Funktionsweise.

Zum ersten Mal liefert die App, über die bereits das ZDF Morgenmagazin berichtet hat, jetzt auch ausgewählte Ideen für regionale Aktivitäten. Wer das Wochenende kurz nach dem Valentinstag für einen aufregenden Abend nutzen möchte, geht mit seiner Liebsten oder seinem Liebsten nach dem romantischen Abendessen einfach zu einem Comedy-Abend oder ins Theater. Für die Städte Berlin, München, Hamburg, Frankfurt und Köln liefert die App passende Valentins-Ideen. Entsprechende Tickets können direkt in der App bestellt und dann ausgedruckt werden. Das junge Unternehmen schreibt Datenschutz groß: „Wir sind absolut frei von Werbung und geben keine Daten unerlaubt an Dritte weiter“, betont Baer. Finanziert wird der in Deutschland entwickelte Dienst durch Provisionen für jeden erfolgreichen Kauf bei den Kooperationspartnern. Köpernick: „Trotzdem sind die Produkte und Tickets bei uns natürlich nicht teurer. Die redaktionellen Ideen von Locadeo sind außerdem komplett gratis.“

Die Locadeo-App gibt es kostenfrei für Android und iPhone sowie als Webseite unter www.locadeo.com – viele der Ideen können entweder bestellt, als Gutschein ausgedruckt oder selbst gemacht werden.

Download Pressemitteilung (PDF)

Zurück zum Pressebereich