Locadeo findet im richtigen Moment die richtige Geschenkidee. Gleich loslegen:

Jetzt Geschenkideen finden!

Berliner Start-Up entwickelt persönlichen „Beziehungs-Butler“

Neue App „Locadeo“ hilft bessere Geschenke zu finden und Kontakte clever zu pflegen

Berlin, 15. Oktober 2013. Christoph Köpernick ist begeistert: „Geschenke-Ratgeber findet man im Internet wie Sand am Meer. Aber einen echten Beziehungs-Butler, der den Geschmack und die Interessen des Nutzers und seiner Freunde genau kennt – das gab’s bislang nicht!“ Gemeinsam mit Freunden und Business Angels entwickelte Köpernick deshalb die App „Locadeo“. Auf Basis öffentlich zugänglicher Informationen im sozialen Netzwerk Facebook liefert Locadeo im richtigen Moment die passenden Ideen für persönliche Geschenke und gemeinsame Erlebnisse.

Frühzeitig erinnert die neue App an alle wichtigen Anlässe zum Schenken: Geburtstag, Hochzeitstag und Weihnachten zum Beispiel. Oder Locadeo macht stattdessen kreative Vorschläge für gemeinsame Unternehmungen. Mit der neuen App findet jeder Nutzer tolle Überraschungs- und Erlebnisideen, die auf die speziellen Vorlieben der Freunde abgestimmt sind. Vieles davon kann gleich online bestellt werden, unter anderem bei Amazon, dawanda und desiary. Kreative Tipps der Redaktion laden darüber hinaus zum Stöbern ein. „Locadeo bringt das Social-Gifting-Prinzip auf das nächste Level,“ ist Köpernick überzeugt: „Beziehungspflege als Service.“

Mehr als ein Jahr lang hat der stolze Gründer mit Sozialwissenschaftlern und Psychologen die Hintergründe des Schenkens und des Zusammenseins erforscht, um das Konzept des Beziehungs-Butlers technisch umzusetzen. Nach mehreren Prototypen war es Mitte 2013 dann soweit. Köpernick kündigte seinen Job als Senior Consultant bei einer Agentur und entwickelte zusammen mit seinem Partner Christian Baer die erste Beta-Version von Locadeo. „Wir dachten zuerst, Männer seien die perfekte Zielgruppe,“ erinnert sich Diplominformatiker und Locadeo-CTO Baer. „Doch schnell stellten wir fest, dass Frauen mindestens genauso an einem aktiven Beziehungsratgeber interessiert sind.“ Derzeit arbeitet ein achtköpfiges Entwickler-Team daran, die Locadeo-Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

Köpernick, der zuvor Betriebswirtschaftslehre und Informatik studierte, hat den Businessplan zu Locadeo im Rahmen seines berufsbegleitenden Digital Management Studiums an der Steinbeis School of Management and Innovation als Master Thesis eingereicht und dafür die Note 1,0 erhalten. Frank Penning, Dozent an der Steinbeis und Geschäftsführer der ProSiebenSat.1 Applications GmbH, der die Abschlussarbeit von Köpernick betreut hat, ist stolz auf die Gründer: „Die Geschäftsidee passt perfekt in unsere schnelllebige Zeit, wo die Bedeutung von Freundschaften und Beziehungen höher denn je sein sollte. Das kompetente Locadeo-Team bringt die richtige Motivation und Risikobereitschaft für ein erfolgreiches Start-Up mit.“

Schnell konnten Köpernick und Baer, beide mit mehr als zwölf Jahren Berufserfahrung in IT und Medien, zwei Business Angels überzeugen mit Kapital, Netzwerk und Erfahrung Locadeo zu unterstützen. Zusammen mit den Marketing- und PR-Experten im Team wird gerade die Kampagne zum Weihnachtsgeschäft geschärft. Parallel dazu arbeiten Köpernick und Baer an der Internationalisierung. Köpernick: „Insbesondere zur Realisierung unserer weiteren Expansionspläne sind wir offen für weitere Investoren.“

Die Beta-Version der Locadeo-App ist ab sofort kostenlos über Apple iTunes und Google Play verfügbar. IPhone-Nutzer können bereits spezielle Produkte finden und online bestellen. Die neue App-Version mit neuen Shops und verbesserter Usability wird in Kürze folgen. Auch die Web-App befindet sich schon in der Umsetzung.

Download Pressemitteilung (PDF)

Zurück zum Pressebereich

Kommentar (1)

  1. […] zu können. Aber letzten Dienstag war es dann soweit – wir haben uns getraut und unsere erste Presseinformation versendet. Nachdem u.a. internet world business über uns berichtet hat und wir tolle Mails und […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *