Locadeo findet im richtigen Moment die richtige Geschenkidee. Gleich loslegen:

Jetzt Geschenkideen finden!

Ein Tag in … Hamburg

Dass Hamburg eine der deutschen Städte ist, die wirklich viel zu bieten hat, ist soweit bekannt. Das reichhaltige Angebot von Reeperbahn bis Hafencity bietet zahlreiche Ausflugsziele, die unter Touristen soweit bekannt sind. Wir haben für euch die Tipps zusammengesHamburg_(DerHexer)_2011-08-13_24tellt, die vor allem unter Einheimischen hoch im Kurs stehen. Genießt einen wunderschönen Tag mit dem Partner. (Oder auch mit Freunden) in Hamburg:


Wo beginnt man seinen Tag bei sommerlichem Wetter besser als am Strand? Da Hamburg fast am Meer liegt, gibt es natürlich auch einen Strand, der ist zwar nur am Fluß, aber immerhin. Und genau an diesem Strand liegt auch die STRANDPERLE, eine alte Hamburger Institution, die bei gutem Wetter immer reichlich voll ist. Deswegen gehen wir schon um 11 Uhr morgens hin, um uns in dieser feinen Strandbar ein schlichtes und ausreichendes Frühstück einzuverleiben. Von hier aus lässt es sich dann anschließend wunderbar den Strand hinunter Richtung Rosengarten marschieren. Diesen passieren wir über den SCHOPENHAUERWEG und kommen fast an der S-Bahnhaltestelle Königsstraße raus. Von da aus geht es mit S- und U-Bahn Richtung Stadtmitte, wo wir unsere Mägen bei O-REN ISHII mit vietnamesischen Köstlichkeiten gefüllt bekommen. Um nach dem ganzen Essen und Flanieren auch auf geistige Anregung zu stoßen, empfiehlt es sich, den DEICHTORHALLEN einen Besuch abzustatten. Das ehemalige Bahnhofsgelände ist eine der größten Ausstellungsflächen Europas, es beherbergt das Haus der Photographie im südlichen Gebäude und die Halle für aktuelle Kunst, in denen jeweils immer äußert spannende, interessante Wechselausstellungen stattfinden.

Wer die Deichtorhallen zügig hinter sich gelassen hat, oder gegen 18, 19 Uhr noch nicht bereit ist für ein Abendessen, macht einen kleinen Abstecher zur AUßENALSTER. Dort ist es einfach schön und von dort lässt es sich wunderbar nach Winterhude hochwandern oder auch hochbahnfahren. Denn ein schöner Tag endet mit einem schönen Essen. Das BLOCK HOUSE ist mittlerweile Deutschland-weit bekannt und expandiert. In der Stamm-Filiale in Winterhude werden seit 45 Jahren Top-Steaks gebraten, und das wollen wir auf keinen Fall verpassen. Wenn ihr dann noch weiterziehen wollt, könnt ihr ab auf den Kiez gehen, oder besser in den BALLSAAL. Hier ist viel los, denn die Musik stimmt hier immer!

STRANDPERLE: Oevelgönne 60, tägl. ab 10 Uhr. O-REN ISHII: Kleine Reichenstraße 18, Mo-Fr 9-18 Uhr. DEICHTORHALLEN: Deichtorstraße 1-2,  Di-So 11-18 Uhr. BLOCK HOUSE: Dorotheenstraße 57, tägl. von 11.30-24 Uhr. BALLSAAL: Reeperbahn 25, Mo-So ca ab 24 Uhr.

Über den Autor 

Der Sozialwissenschaftler im Team - verantwortlich für die Auswahl passender Geschenk- und Erlebnisideen

Comments are closed.